Eine neue Art, in Immobilien zu investieren

Die beiden am häufigsten gestellten Fragen von Anlegern sind:

Welche Investition soll ich kaufen?
Jetzt ist die Zeit, es zu kaufen?
Die meisten Menschen möchten wissen, wie sie die richtige Investition zur richtigen Zeit finden, weil sie glauben, dass dies der Schlüssel für eine erfolgreiche Investition ist. Lassen Sie mich Ihnen sagen, dies ist weit von der Wahrheit entfernt: Selbst wenn Sie die Antworten auf diese Fragen richtig erhalten könnten, hätten Sie nur eine 50% ige Chance, Ihre Investition erfolgreich zu machen. Lassen Sie mich erklären.

Es gibt zwei Hauptbeeinflusser, die zum Erfolg oder Misserfolg einer Investition führen können:

Externe Faktoren: Dies sind die Märkte und die Ergebnisse von Investitionen im Allgemeinen. Beispielsweise:
Die wahrscheinliche Wertentwicklung dieser bestimmten Investition im Laufe der Zeit;
Wenn dieser Markt zunimmt oder abnimmt und wann er sich von einer Richtung in eine andere ändert.
Interne Faktoren: Dies sind die Präferenz, Erfahrung und Kapazität des Anlegers. Beispielsweise:
Mit welcher Investition haben Sie die meisten Affinitäten und eine Erfolgsbilanz, mit der Sie viel Geld verdienen?
Wie viel Kapazität haben Sie, um in schwierigen Zeiten eine Investition zu tätigen?
Welche Steuervergünstigungen haben Sie, um Ihren Cashflow zu verwalten?
Wie viel Risiko können Sie tolerieren, ohne zu Panikentscheidungen zu neigen?
Wenn wir uns eine bestimmte Investition ansehen, können wir nicht nur Diagramme oder Research-Berichte betrachten, um zu entscheiden, was investiert werden soll und wann investiert werden soll. Wir müssen uns selbst betrachten und herausfinden, was für uns als Einzelpersonen funktioniert.

Schauen wir uns einige Beispiele an, um meine Position hier zu demonstrieren. Diese können Ihnen zeigen, warum echte Anlagetheorien häufig nicht funktionieren, da sie eine Analyse externer Faktoren darstellen, und Anleger können diese Theorien aufgrund ihrer individuellen Unterschiede (d. H. Interner Faktoren) normalerweise selbst erstellen oder auflösen.

Beispiel 1: Wählen Sie zu diesem Zeitpunkt die beste Investition.

Die meisten Anlageberater, die ich gesehen habe, gehen davon aus, dass jeder Anleger mit einer guten Anlage sicherlich viel Geld verdienen kann. Mit anderen Worten, nur externe Faktoren bestimmen die Leistung.

Dem stimme ich nicht zu. Betrachten Sie sie zum Beispiel:

Haben Sie jemals von einem Fall gehört, in dem zwei Immobilieninvestoren gleichzeitig identische Immobilien nebeneinander in derselben Straße gekauft haben? Die Leute verdienen viel Geld mit der Miete eines guten Mieters und verkaufen sie später mit gutem Gewinn. Der andere hat eine viel niedrigere Miete bei einem schlechten Mieter und verkauft sie später mit Verlust. Sie können beide denselben Immobilienverwaltungsmakler, denselben Handelsvertreter und dieselbe Bank für die Finanzierung verwenden und denselben Rat von demselben Anlageberater erhalten.

Möglicherweise haben Sie auch Aktieninvestoren gesehen, die zur gleichen Zeit dieselben Aktien gekauft haben, wobei einer gezwungen war, ihre Aktien aufgrund persönlicher Umstände mit Verlust zu verkaufen, und der andere sie zu einem besseren Zeitpunkt mit Gewinn verkaufte.

Ich habe sogar gesehen, wie derselbe Baumeister 5 identische Häuser nebeneinander für 5 Investoren gebaut hat. Der Bau dauerte sechs Monate länger als die anderen vier und musste ihn aufgrund des persönlichen Cashflows zum falschen Zeitpunkt verkaufen, während andere finanziell viel besser abschneiden.
Was ist der einzige Unterschied in den oben genannten Fällen? Die Investoren selbst (d. H. Interne Faktoren).

Im Laufe der Jahre habe ich persönlich die finanzielle Situation von mehreren tausend Investoren bewertet. Wenn Leute mich fragen, in welche Investition ich zu einem bestimmten Zeitpunkt investieren soll, erwarten sie von mir, dass ich Aktien, Immobilien und andere Anlageklassen vergleiche, um sie bei der Aufteilung ihres Geldes zu beraten.

Meine Antwort an sie ist, sie immer zu bitten, zuerst ihren Hintergrund zu besprechen. Ich würde sie bitten, alle Investitionen aufzulisten, die sie jemals getätigt haben: Bargeld, Aktien, Optionen, Futures, Immobilien, Immobilienentwicklung, Immobilienrenovierungen usw. Und bitte sie, mir zu sagen, welche das meiste Geld verdient haben und welche nicht. Dann rate ich ihnen, bei den Gewinnern zu bleiben und die Verlierer zu verwerfen. Mit anderen Worten, ich sage ihnen, sie sollen mehr in das investieren, was ihnen in der Vergangenheit Geld eingebracht hat, und aufhören, in das zu investieren, was sie in der Vergangenheit nicht verdient hat (unter der Annahme, dass ihr Geld eine jährliche Rendite von 5% auf der Bank hat, erhalten Sie) . sollten sie das zumindest im Vergleich übertreffen).

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, diese Übung für sich selbst durchzuführen, werden Sie sehr schnell Ihre bevorzugte Investition entdecken, in die Sie investieren können, damit Sie Ihre Ressourcen darauf konzentrieren können, die besten Renditen zu erzielen, anstatt sie den Verlierern zuzuweisen.

Sie fragen mich vielleicht, warum ich mich für diese Anlage entschieden habe, anstatt mich wie die meisten anderen mit Diversifizierungs- oder Portfoliomanagement-Theorien zu befassen. Ich glaube nur, dass das Naturgesetz viele Dinge regelt, die über unser wissenschaftliches Verständnis hinausgehen. und es ist nicht klug, gegen das Naturgesetz zu verstoßen.

Haben Sie zum Beispiel jemals bemerkt, dass Sardinen zusammen im Meer schwimmen? Und das gilt auch für Haie. Ähnliche Bäume wachsen auch in einem natürlichen Wald zusammen. Es ist die Idee, dass ähnliche Dinge sich gegenseitig anziehen, weil sie eine Affinität zueinander haben.

Sie können nach Personen suchen, die Sie kennen. Die Menschen, mit denen Sie gerne mehr Zeit verbringen, sind wahrscheinlich Menschen, die Ihnen in gewisser Weise ähnlich sind.

Es scheint ein Gesetz der Affinität bei der Arbeit zu geben, das besagt, dass gleiche Dinge gleiche Dinge produzieren; sei es Tiere, Bäume, Felsen oder Menschen. Warum gibt es Ihrer Meinung nach einen Unterschied zwischen einem Investor und seinen Investitionen?

Meiner Meinung nach ist die Frage also nicht unbedingt, welche Investition funktioniert. Es geht vielmehr darum zu wissen, welche Investition für Sie richtig ist.

Wenn Sie eine Affinität zu Eigenschaften haben, werden Eigenschaften wahrscheinlich von Ihnen angezogen. Wenn Sie eine Affinität zu Aktien haben, werden Aktien wahrscheinlich von Ihnen angezogen. Wenn Sie eine Affinität zu einem guten Cashflow haben, werden Sie wahrscheinlich von einem guten Cashflow angezogen. Wenn Sie eine Affinität zu guten Kapitalgewinnen haben, ziehen Sie wahrscheinlich ein gutes Kapitalwachstum an (aber nicht unbedingt einen guten Cashflow).

Sie können Ihre Affinität zu irgendetwas bis zu einem gewissen Grad verbessern, indem Sie mehr Zeit und Mühe investieren, aber es gibt einige Dinge, mit denen Sie natürlich eine Affinität haben. Dies sind die Dinge, die Sie tun sollten, weil sie für Sie einfach sind. Können Sie sich vorstellen, wie viel Mühe ein Hai braucht, um an sich selbst zu arbeiten, um sardinenartig zu werden, oder umgekehrt?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back To Top