IM Academy bildet Studierende in den Bereichen Kryptowährung, Forex und E-Commerce aus. Welcher Markt ist der richtige für Sie?

Die Finanzmärkte sind leichter zugänglich als je zuvor. Nischenmärkte für Kryptowährungen haben den Mainstream erreicht, und auf den Devisenmarkt, der früher nur für Broker und grosse Finanzinstitute zugänglich war, können Privatpersonen über PCs und sogar mobile Apps zugreifen. Ferner ermöglicht der wachsende Markt für E-Commerce es Einzelpersonen, ihre eigenen Online-Einzelhandelsgeschäfte zu eröffnen und von zu Hause aus unabhängige Unternehmen aufzubauen. Obwohl jeder dieser Märkte seine eigenen Strategien und Herausforderungen mit sich bringt, sind sie doch durch ihr Potenzial verbunden. Bei IM Academy, einer führenden Online-Plattform für Finanzbildung, können Studierende jeden dieser Märkte mithilfe von Online-Tools studieren, die das Verständnis für Marktengagement-Strategien fördern.

Wie können Sie entscheiden, ob ein Studium dieser Märkte an der IM Academy das Richtige für Sie ist? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Kryptowährung

Noch vor wenigen Jahren wurden Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum nur von einer relativ kleinen Anzahl von Enthusiasten verstanden und von einer noch kleineren Anzahl von Personen mit Zugang zu digitalen Geldbörsen aktiv getauscht. Dies änderte sich im Jahr 2017, als Kryptowährungen begannen, mehr öffentliche Diskussionen und Marktaustausch zu generieren. Dabei spielten Kryptowährungsbörsen wie Coinbase eine wichtige Rolle.

Laut CryptoMarketCap, einer Organisation, die das Engagement auf dem Kryptowährungsmarkt verfolgt, belief sich die Gesamtmarktkapitalisierung von Kryptowährungen – der Gesamtbetrag, der in den Markt investiert ist – im Mai 2017 auf etwa 35 Milliarden US-Dollar. Nur fünf Jahre später, im Mai 2022, lag die gesamte Marktkapitalisierung von Kryptowährungen bei rund 1,8 Billionen US-Dollar.

An der IM Academy untersuchen Studierende und Dozierende die Faktoren, die das Wachstum in diesem dynamischen Markt vorantreiben. Die DCX Academy der IM Academy konzentriert sich ausschliesslich auf die Märkte für digitale Währungen und bietet Vorlesungen, Lektüre und Zugang zu den Dozierenden der IM Academy über Online-GoLive-Diskussionssitzungen. Zu den Themen, die in der DCX Academy behandelt werden, gehören die Bedeutung der Analyse von Marktaktivitäten im Verhältnis zu verschiedenen Zeitskalen, die Grundlagen der Blockchain-Technologie und Candlestick-Marktmuster an Kryptowährungsbörsen.

Forex

Auf dem Devisenmarkt wird eine bestimmte Menge einer nationalen Währung gegen eine Menge einer anderen nationalen Währung gleichen Wertes getauscht. Wenn zum Beispiel der Wechselkurs so ist, dass der Wert eines US-Dollars 100 japanischen Yen entspricht, könnte ein Teilnehmer am Devisenmarkt 1.000 US-Dollar gegen 100.000 Yen tauschen, oder umgekehrt. Die Marktteilnehmenden versuchen, Verschiebungen auf dem Markt zu antizipieren, um günstige Wechselkurse zu finden. Diese Veränderungen können von internationalen Konflikten über geldpolitische Massnahmen bis hin zu Veränderungen in der Wirtschaft reichen, weshalb das Verständnis aktueller Ereignisse von entscheidender Bedeutung ist.

Die IM Academy unterrichtet Studierende über die Nuancen dieses Marktes an ihrer FRX Academy. Durch Vorlesungen, Lesungen und GoLive-Diskussionen lernen die Studierenden der IM Academy eine Vielzahl von Forex-Strategien sowie kurzfristige, untertägige und langfristige Marktideen kennen. In den Lektionen werden auch Themen wie Preisumkehrzonen, relevante Marktteilnehmende sowie Candlestick- und Fortsetzungsmuster auf dem Devisenmarkt behandelt.

E-Commerce

Da sich immer mehr Verbraucher*innen bei ihren Einkäufen auf das Online-Shopping verlassen, hat der E-Commerce-Markt ein erhebliches Wachstum erfahren. Inmitten dieses Wachstums sind Plattformen wie Etsy und Shopify entstanden. Sie bieten Einzelpersonen die Ressourcen, die sie benötigen, um Online-Einzelhandelsgeschäfte zu gründen und zu vermarkten, ohne dass sie persönlich lokale Geschäfte eröffnen müssen. Einzelpersonen nutzen diese Plattformen, um ihre handwerklichen Erzeugnisse oder im Grosshandel erworbene Konsumgüter anzubieten.

Die ECX Academy der IM Academy konzentriert sich auf Strategien, mit denen Einzelpersonen sich auf dem E-Commerce-Markt engagieren können, indem sie Online-Unternehmen gründen. Studierende, die sich für den Schwerpunkt E-Commerce an der IM Academy entscheiden, lernen, wie sie Online-Shops einrichten und Produkte auswählen, die sie anbieten wollen. Dazu gehören Lektionen über allgemeine und Nischengeschäfte und das Erkennen von Trendprodukten mithilfe von Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram. Die Dozierenden der IM Academy unterrichten auch in den Bereichen Werbestrategie für soziale Medien, Online-Kundenservice und Nutzung von Datenanalysen für Geschäfts- und Marketingentscheidungen.

IM Academy konzentriert sich auf Empowerment

Die Academy wurde als IM Mastery Academy von CEO Christopher Terry und CFO Isis Terry im Jahr 2013 mit dem Ziel gegründet, Einzelpersonen durch Finanzmarktbildung zu stärken. Jetzt, da der Markt für Kryptowährungen, Devisen und E-Commerce gewachsen ist und ein stärkeres individuelles Engagement ermöglicht, haben die Studierenden der IM Academy mehr Möglichkeiten denn je, ihre finanzielle Ausbildung in dem Markt zu nutzen, der am besten zu ihnen passt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back To Top