Vorzeitige Ejakulation und erektile Dysfunktion

Das Bewusstsein für männliche Gesundheit und sexuelle Probleme hat in den letzten Jahren dramatisch zugenommen. Männer suchen jetzt offen Rat bei Problemen wie Impotenz, geringer Libido, vorzeitiger Ejakulation, erektiler Dysfunktion und Penisgröße. Die meisten dieser Zustände hängen zusammen, und oft können die Symptome auf mehr als ein Problem hinweisen.

Vorzeitiger Samenerguss

Einführung

Einfach ausgedrückt, vorzeitige Ejakulation ist ein Zustand, bei dem ein Mann einen Orgasmus erreicht, bevor er es wünscht. Es wird zu einem Problem, wenn Ihr Partner von Ihnen verlangt, dass Sie länger aufrecht bleiben, als Sie es können. Vorzeitige Ejakulation ist ein ziemlich häufiges Problem und tritt bei etwa 30 % der Männer auf der ganzen Welt auf. Viele Sexologen identifizieren oft ein primäres oder sekundäres Stadium:

  • Ein Mann hat eine primäre vorzeitige Ejakulation, wenn er unter diesem Problem leidet, seit er sexuell aktiv ist.
  • Ein Mann hat eine sekundäre vorzeitige Ejakulation ohne potenzapotheke24.de, wenn er den Zustand entwickelt, nachdem er in der Vergangenheit erfolgreiche sexuelle Begegnungen ohne Ejakulationsprobleme hatte.

Ursachen

Der Zustand wird normalerweise durch eine Kombination aus Überempfindlichkeit der Eichel (dh Peniskopf) und Nervosität oder Lampenfieber verursacht. Eine Episode vorzeitiger Ejakulation führt oft zu weiteren Vorfällen.

Vorzeitige Ejakulation kann auch mit erektiler Dysfunktion in Verbindung gebracht werden. In solchen Fällen muss sich der Behandlungsplan auf die erektile Dysfunktion als Hauptproblem konzentrieren.

Behandlung

Regelmäßige Bewegung verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit und den Blutfluss im ganzen Körper, einschließlich der Genitalien. Tiefes Atmen, Pranayama Aasana und anderes Yoga sind großartige Möglichkeiten, um vorzeitige Ejakulation zu verhindern.

Eine der bekanntesten Übungen ist die Kegel-Übung, da sie zur Stärkung der Beckenmuskulatur beiträgt.

Heilkräuter, die das alte Himalaya-Kraut Shilajit enthalten, sind ebenfalls vorteilhaft.

Pflanzliche Heilmittel und Kräuterergänzungen für vorzeitige Ejakulation

Neo ist eine natürliche sanfte Methode zur Behandlung von vorzeitiger Ejakulation, sexueller Leistungsfähigkeit und nächtlicher Emission.

Vigomax forte ist ein natürliches Aphrodisiakum für Männer, das sexuelle Insuffizienz, erektile Dysfunktion, vorzeitige Ejakulation korrigiert und die Libido steigert. Die Inhaltsstoffe steigern den Sexualtrieb und die Leistungsfähigkeit und stellen Gesundheit und Ausdauer wieder her.

Erektile Dysfunktion

Die erektile Dysfunktion ist durch die Unfähigkeit gekennzeichnet, eine Erektion des Penis zu entwickeln oder aufrechtzuerhalten, die für eine zufriedenstellende sexuelle Leistungsfähigkeit ausreicht. Es ist indiziert, wenn eine Erektion trotz Erregung dauerhaft schwierig oder unmöglich zu erzeugen ist.

Symptome

Die Symptome der erektilen Dysfunktion sind im Allgemeinen das Ergebnis eines anderen zugrunde liegenden Problems. Solche zugrunde liegenden Gesundheitsbeschwerden können entweder psychisch oder physisch sein. Krankheiten, hormonelle Störungen und neurologische Beschwerden können alle eine erektile Dysfunktion auslösen. Depressionen und Angstzustände können auch eine erektile Dysfunktion auslösen.

Die offensichtlichen Symptome sind häufig: Unfähigkeit, eine vollständige oder teilweise Erektion zu erzeugen oder aufrechtzuerhalten. Der Penis kann das Blut nicht in seinen Kammern zurückhalten und steht daher nicht gerade.

Ursachen

Einige der körperlichen Ursachen sind:

  • Müdigkeit oder Erschöpfung während oder vor sexuellen Aktivitäten
  • Übermäßiger Alkohol- und/oder Tabakkonsum
  • Leber- oder Nierenfunktionsstörung
  • Jede chronische Krankheit
  • Multiple Sklerose
  • Parkinson-Krankheit
  • Eine Art Prostata- oder Blasenoperation
  • Strahlentherapie, insbesondere wenn sie an und um die Genitalien herum durchgeführt wird
  • Gehirn- oder Rückenmarksverletzungen
  • Hypogonadismus (der zu einem niedrigeren Testosteronspiegel führen kann)
  • Jedes hormonelle Ungleichgewicht, insbesondere männliche Sexualhormone
  • Jede Art von Schlaganfall
  • Medikation

Einige der Gesundheitsdienstleister glauben auch, dass es drei große Gesundheitsprobleme gibt, die im Allgemeinen zu einer erektilen Dysfunktion führen, nämlich;

  • Diabetes
  • Hoher Blutdruck
  • Atherosklerose (Verhärtung der Blutgefäße, Arterien)

Wenn ein Mann unter Depressionen leidet oder gestresst ist, hat er wahrscheinlich eine schwache Erektion und vielleicht sogar eine erektile Dysfunktion.

Behandlung

Es gibt viele Heilmittel, die von natürlichen Therapien bis zu chirurgischen Verfahren reichen, die die gestörte oder veränderte Sexualfunktion des Penis anatomisch korrigieren.

Produkte, die natürliche aphrodisierende Kräuterextrakte wie Ashwagandha, Shilajit, Kuchala, Shatavari und viele weitere solche Kräuter enthalten, werden verwendet, um die männliche Libido zu steigern und können helfen, männliche sexuelle Probleme zu überwinden.

Die Kegel-Übung stärkt die Beckenmuskulatur und ermöglicht längere und stärkere Erektionen. Viele ganzheitliche Gesundheitsdienstleister empfehlen Yoga und Pranayama, um stressige Bedingungen zu überwinden, die erektile Dysfunktion verursachen. Einige moderne Pillen wie Potenzmittel Levitra bei hier Webseite können auch bei der Behandlung der erektilen Dysfunktion helfen. Aber viele Menschen ziehen es vor, an der Kräuterbehandlung festzuhalten, um Nebenwirkungen oder schädliche / unerwünschte Wirkungen zu vermeiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Back To Top